SternenelternWorkshops

Liebe Sterneneltern,

 

wir haben uns entschlossen, die Einladungen zu unseren Workshops als Erinnerung hier zum Nachlesen zu belassen. So können wir uns an die bewegenden Momente erinnern und sehen in einer Art Chronik, was wir schon so alles auf die Beine gestellt haben und können stolz auf uns sein :)

 

Für SternenelternWorkshops in 2020 haben wir schon schöne Ideen:

* Trauer bewegt - mit Cantienica

* Trauer und Kunst - mit einer Kunsttherapeutin

* Nähen für unsere Sternchen - in einem befreundeten Nähladen

* Erinnerungsstücke herstellen - unter Anleitung einer kreativen Künstlerin

 

Ich bin sehr gespannt, was daraus entsteht. Erste Kontakte sind geknüpft und Planungen laufen. Ich freue mich sehr auf die Arbeit und die Begegnungen.

 

Alles Liebe Anja

 

SternenkindWorkshop - Trauer bewegt

... im November 2019

 

Liebe Sterneneltern, wir freuen uns sehr, dass wir dieses Angebot nun machen können und auf einen heilsamen kuscheligen Novembernachmittag. Wir sind gespannt, was das neue Konzept bewirkt, was es in uns bewegt und wünschen, dass es unserem Körper und unserer Seele Gutes tut. Vielleicht hilft es uns etwas gestärkt in die Weihnachtszeit zu gehen. Immer wieder zu solchen Jahrestagen ergreift uns die Sehnsucht nach unseren Kindern besonders stark und es ist manchmal kaum auszuhalten, wie glücklich alle anderen sind. Aber es ist in Ordnung und es darf sein. Um so schöner und wertvoller, wenn wir etwas finden können, was uns tut gut und unterstützend wirkt wie dieser Workshop! Alles Liebe...

 

Vortrag
Trauer – (K)eine Krankheit?

 

Gesprächsrunde
Offene begleitete Trauergruppe für Sterneneltern

 

Qigong
Trauer in Bewegung

 

Klangentspannung
Loslassen, Ankommen, zur Ruhe kommen durch eine geführte Klangreise mit Klanginstrumenten

Referenten

Maria Förster von TrauerArbeit/Leipzig
Antje Böck von Qigong und Klang/Falkensee

 

Wann? Samstag 23.11.2019 von 12.00 bis 16.30 Uhr

 

Wo? In den Räumlichkeiten des Vereins Offener Dialog e.V., Brandvorwerkstraße 37, 04275 Leipzig

 

Das Angebot ist kostenlos für uns Sterneneltern und wird über eine Projektfinanzierung der GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe Sachsen finanziert.